reformiert.jobs
Sozialdiakonin/Sozialdiakon (dipl. Sozialarbeiter/in), 50%
Sozialdiakonie Teilzeit

Die Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz ist eine lebendige Gemeinde mit zwei Standorten. Die Titus Kirche als seelsorgerliche Kirche kümmert sich schwerpunktmässig um Kinder- und Familienarbeit sowie den Unterricht, bietet viele Begegnungsangebote für Jung und Alt und beheimatet OFFline, das ökumenische Zentrum für Meditation und Seelsorge.Das Zwinglihaus, als gastgebende Kirche, legt den Schwerpunkt auf soziokulturelle Angebote sowie Sozialberatung und beheimatet das Forum für Zeitfragen, das Zentrum für Erwachsenenbildung und interreligiösen Dialog. Die Kirchgemeinde sucht eine/einenSozialdiakonin/Sozialdiakon (dipl. Sozialarbeiter/in), 50%zur Ergänzung des interdisziplinären Teams. Aufgrund der Teamkonstellation werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt. Ihre Aufgaben:

  • Während ca. 25% Ihrer Zeit beraten und begleiten Sie erwachsene Klientinnen und Klienten sowie Familien unterschiedlicher Herkunft, wohnhaft in der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz, in der nicht gesetzlichen Sozialarbeit.
  • Sie beraten die Menschen in finanziellen und sozialen Fragen und suchen gemeinsam mit ihnen Wege für eine nachhaltige berufliche und soziale Integration.
  • Während ca. 25% engagieren Sie sich aktiv in bestehenden sozialen und kirchlichen Angeboten mit Schwerpunkt Seniorenarbeit der Gemeindearbeit. Dabei knüpfen Sie aktiv Kontakte zu den Menschen, die zu uns kommen und stehen im guten Austausch mit den Seelsorgenden der Gemeinde.
  • Sie entwickeln ergänzende Angebote und gestalten diese zukunftsorientiert.

Ihr Profil:

  • Sie bringen einen Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit mit und verfügen über ausgewiesene Berufserfahrung.
  • Sie sind Mitglied in einer Kirche, die in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirche vertreten ist und haben Freude an der Mitarbeit in einer reformierten Kirchgemeinde.
  • Sie erfassen komplexe Situationen rasch und können verschiedene Rollen in der Beratung und Begleitung von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Alter einnehmen.
  • Sie sind initiativ und bringen ihre gestaltende Kraft im Aufbau der Sozialberatung und Netzwerkarbeit ein. Den regelmässigen Austausch in einem interdisziplinären Team schätzen Sie.
  • Sie sind entscheidungsfreudig und arbeiten sehr selbstständig und in Eigenverantwortung.
  • Die Bedienung der gängigen IT Arbeitsmittel (Office) ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Kenntnisse im Umgang mit social Media im beruflichen Kontext sind von Vorteil.

Unser Angebot:

  • Interessante, selbstständige und mitgestaltende Aufgabe
  • Arbeitsplatz im Zwinglihaus
  • Attraktive Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Evang.-ref. Kirche Basel-Stadt.

 

Diakoniestelle ERK BS

KantonalkircheBasel-Stadt

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Konrad Meyer
Leiter der Diakoniestelle
Peterskirchplatz 8
4051 Basel
E-Mail: diakoniestelle@erk-bs.ch

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:

NameSabine Bürk
Telefon061 261 17 62
E-Mailsabine.buerk@erk-bs.ch

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum: 17.05.2021
Veröffentlichung: 29.04.2021

Job Newsletter

Lassen Sie sich via E-Mail über die neusten Stellenangebote informieren.

ref.ch

Das Newsportal ref.ch informiert Sie über kirchliche und gesellschaftliche Themen.

geografische Suche

Finden Sie den passenden Job auf unserer übersichtlichen Karte.